Inhaltsbereich:

Aktuelle Nachrichten aus dem Diakoniewerk

04.10.2016

Diakonie Akademie: Das neue Seminarprogramm 2017 ist da

GALLNEUKIRCHEN. Die Diakonie Akademie, das Bildungsinstitut des Diakoniewerks, startet mit einem umfassenden Seminarprogramm für 2017 durch.

Praxisorientierte und konzeptgeleitete Fort- und Weiterbildungen (Workshops, Tageseminare oder Lehrgänge) sollen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sozial- und Gesundheitswesen dabei unterstützen, die Qualität ihrer Arbeit zu sichern und vor allem sich weiterzuentwickeln.

Mit dem Angebot auch Inhouse-Seminare zu organisieren, kann Bildung über die Diakonie Akademie ganz einfach und unkompliziert auch vor Ort stattfinden.

Alles neu
Neu sind nicht nur die rund zwanzig Seminare, die aufgrund steigender Nachfrage 2017 angeboten werden; neu ist auch der Standort der Diakonie Akademie: im modernen, aber traditionsreichen Haus Bethanien in Gallneukirchen werden ab sofort Seminare des Bildungsinstitutes angeboten. Lichtdurchflutete und mit neuester Technik ausgestattete Seminarräume schaffen eine angenehme Atmosphäre für kreatives, teamorientiertes Arbeiten.

Vielfältig und am Puls der Zeit
Neben dem Ausbau von fachspezifischen Seminaren wie einem Kompaktkurs zum Thema „Würdevolle Begleitung am Ende des Weges“ und zwei Seminaren zum Thema Dokumentation wurden vor allem die Angebote im Bereich von Spiritualität und Ethik stark erweitert. „Wir wollen dem vermehrten Wunsch unserer Seminarteilnehmerinnen und –teilnehmer nach mehr Spiritualität und Lebensgestaltung nachkommen. Mit Seminaren, die die körperliche und seelische Gesundheit stärken – wie „Achtsamkeitspraxis“, „Hatha Yoga“ oder „NaturRaum ArbeitsRaum - Grundelemente der Systemischen Naturtherapie“, möchte die Diakonie Akademie Menschen auf ihrem Weg zu sich selbst sensibel begleiten und Achtsamkeit im Alltag fördern“, so der Geschäftsführer der Diakonie Akademie Günther Wesely.

Mit dem Seminar „Anti Aging für´s Gehirn - Förderung der geistigen Fitness und Demenzprävention“ konnte die Diakonie Akademie die namhafte Referentin und Leiterin des Instituts für Gehirntraining, Dr.in Katharina Turecek, MSc., gewinnen. Turecek taucht mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern in die faszinierende Welt des Gehirns ein, nimmt sie mit auf eine Reise und gibt praktische Tipps, wie man ein Leben lang geistige Höchstleistungen vollbringen kann.

Impulse fürs Leben
Die Diakonie Akademie verfügt über das österreichische Qualitätssiegel der Erwachsenenbildung und das bundesweite Qualitätssiegel ÖCERT. Durch die langjährige Erfahrung und Kompetenz des Trägers, dem Diakoniewerk, steht das Institut für praxisgerechte Weiterbildungen.

Die Angebote richten sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sozial- und Gesundheitsbereich und Interessierte, die sich Impulse für ihren Lebensweg holen möchten.

Das neue Seminarprogramm finden Sie auf  www.issuu.com/diakoniewerk bzw. www.diakoniewerk.at

Das Programm kann auch kostenlos unter office@diakonie-akademie.at angefordert werden.

Foto: Fotolia / Abdruck honorarfrei

Rückfragen:
Mag. Andrea Obermühlner
Kommunikation & PR
Diakoniewerk (Zentrale)
Telefon 07235 63 251 125
Mobil 0664 88 971 957
a.obermuehlner@diakoniewerk.at
www.diakoniewerk.at/presse


Titelseite Weiterbildungskatalog 2017