Inhaltsbereich:

Aktuelle Nachrichten aus dem Diakoniewerk

22.12.2016

Gendo spendet für Martin Boos Landesschule

Das Mühlviertler Start-up für Medien-, Präsentations- und Konferenzraumtechnik sammelte bei einer Veranstaltung für die Martin Boos Landesschule in Gallneukirchen.

GALLNEUKIRCHEN. Gendo-Geschäftsführer Klaus Samhaber spendete der Martin Boos Landesschule
EUR 750,- zur Anschaffung neuer Therapiegeräte und –spiele für die Schülerinnen und Schüler mit und ohne Behinderung. Bei einem Punschstand für Geschäftspartner und Freunde Anfang Dezember wurde um Spenden für diese gute Sache gebeten. Kurz vor Weihnachten übergab Samhaber im Beisein von Diakoniewerk-Geschäftsführer Johann Stroblmair das Geld an Direktorin Elisabeth Dandl-Lechner. „Wir begleiten in unserer Schule auch Kinder mit leichten und schweren Behinderungen. Um sie in ihrer Entwicklung gut unterstützen zu können, benötigen wir Materialien und Geräte, die wir mit dem Spendengeld anschaffen“, zeigt sich Elisabeth Dandl-Lechner dankbar. Auch die Kinder freuten sich über das verfrühte Weihnachtsgeschenk und nutzten die Gelegenheit, um gleich ein paar Vorschläge und Wünsche bei ihrer Direktorin zu deponieren.  


Fotos: Diakoniewerk / Minichberger, Abdruck honorarfrei
Fototext: Gendo-Geschäftsführer Ing. Klaus Samhaber, Direktorin Elisabeth Dandl-Lechner MA und Diakoniewerk-Geschäftsführer Dr. Johann Stroblmair mit Schülerinnen und Schülern der Martin Boos Landesschule bei der Spendenübergabe. (v.l.n.r.)