Inhaltsbereich:

Pressetexte 2015

  • 02.12.2015

    "Arbeiten zu können, ist ein Geschenk"

    Selbständig sein, ist nicht immer selbstverständlich - mit einer Radio-Kampagne gemeinsam mit der oberösterreichischen Band folkshilfe möchte das Diakoniewerk darauf aufmerksam machen, dass Menschen mit Behinderung das Recht auf mehr Chancen am Arbeitsmarkt und dadurch auf mehr Selbständigkeit haben. mehr
  • 01.12.2015

    „Behinderung ist keine Krankheit“

    Am 3. Dezember ist internationaler Tag der Menschen mit Behinderung. Vieles hat sich in den letzten Jahren für Menschen mit Behinderung verbessert. Die Budgetkürzung des Landes Oberösterreich stellt die Betroffenen nun vor neue Herausforderungen. mehr
  • 01.12.2015

    Winkler Markt unterstützt Diakoniewerk

    Das Therapiezentrum des Diakoniewerks freut sich über € 700, die in neue Therapiematerialien investiert werden sollen. mehr
  • 30.11.2015

    Mit Eselsgeduld durch das Tal der sieben Mühlen

    Viel Geschick bewiesen kürzlich die Schülerinnen und Schüler der Schulen für Sozialbetreuungsberufe Gallneukirchen bei der Eselwanderung im Hausruckviertel. mehr
  • 18.11.2015

    Eine Ausstellung endet, eine neue Ära beginnt.

    Die oberösterreichische Landessonderausstellung „hilfe. LebensRisken – LebensChancen“ im ehemaligen Diakonissenhaus Bethanien des Diakoniewerks in Gallneukirchen hat mit 2. November ihre Türen geschlossen. Jetzt wird mit Hochdruck an der Nachnutzung des Hauses als Ort sozialen Wirkens gearbeitet. mehr
  • 17.11.2015

    Der Adventkranz – eine „Erfindung“ der Diakonie

    Jeder kennt ihn: Den Kranz mit vier Kerzen, der uns in der hektischen Adventzeit daran erinnert, kurz einmal innezuhalten. Entstanden ist der Adventkranz im Jahr 1839 und sein Original sah völlig anders aus, als wir ihn heute kennen. mehr
  • 17.11.2015

    Ausstellung Tape-Street-Art in Gallneukirchen

    Schülerinnen und Schüler gestalteten im öffentlichen Raum mehr
  • 09.11.2015

    Das Montessori Haus Bezirk Kitzbühel feierte sein 20jähriges Bestehen

    300 Gäste feierten an diesem wunderbaren Freitag-Nachmittag stolz ihr Montessori Haus. mehr
  • 02.11.2015

    Am Fußballplatz spielt Nationalität keine Rolle

    36 Flüchtlinge werden derzeit im ehemaligen Hotel Elise in Bad Hall vom Diakoniewerk begleitet. Anschluss an die Bad Haller Bevölkerung finden sie am Fußballplatz. mehr
  • 02.11.2015

    Chefdramaturg begleitet Theater Malaria

    Franz Huber, Chefdramaturg des Linzer Landestheater und Dozent an der Anton Bruckner Privatuniversität begleitet seit September die Künstlerinnen und Künstler des Diakoniewerks. mehr
  • 20.10.2015

    Selbstständig Wohnen im Alter

    Fünf Wohnungen mit Betreuung errichtet das Diakoniewerk OÖ in Bad Zell. Die Fertigstellung ist für Frühjahr 2016 geplant. Anmeldungen sind noch möglich. mehr
  • 16.10.2015

    Wilhelm Dantine-Haus in Wien neu eröffnet.

    Das Diakoniewerk feierte am 15. Oktober die Eröffnung des generalsanierten Studierendenheimes in der Blumengasse 6 im 18. Wiener Gemeindebezirk. mehr
  • 15.10.2015

    Dokumentation des Sozialministeriums über Fachkräfte in der Seniorenarbeit

    Anlässlich des Internationalen Tages der älteren Menschen (1.10.) stellte Sozialminister Rudolf Hundstorfer einen im Auftrag des Sozialministeriums produzierten Dokumentarfilm über Fachkräfte, die ältere Menschen begleiten, vor. mehr
  • 12.10.2015

    Das 43. Martinstift-Symposion zeigte zukunftsträchtige Perspektiven des Inklusiven Miteinanders auf.

    Am Freitag, 9. Oktober wurde in Linz, im Rahmen eines der traditionsreichsten und bedeutendsten Foren der Behindertenarbeit in Österreich, das aktuelle Thema Nummer 1 neben Teilhabe und Inklusion betrachtet – die Sozialraumorientierung, die sowohl im Kontext der Behinderten- sowie Seniorenarbeit – nach zukunftsträchtigen Lebenskonzepten sucht. mehr
  • 06.10.2015

    Diakoniewerk gewinnt mit dem Bauträger ÖVW Bauträgerwettbewerb in Wien

    Das Projekt „generationen:wohnen in Wien Donaustadt und Liesing“ setzt auf nachhaltige Quartiersentwicklung. Mit dem Sieg des Bauträgerwettbewerbs setzt das Diakoniewerk mit dem Projekt „generationen:wohnen in Wien Donaustadt und Liesing“ das erste Quartierskonzept in Wien um. mehr
  • 02.10.2015

    Diakoniewerk errichtet Tagesbetreuungseinrichtungen für sozial benachteiligte Kinder in Rumänien

    In Dumbrǎveni und Sebeş werden armutsgefährdete Kinder seit Juli begleitet. Kinder und Jugendliche im Grundschulalter, mehrheitlich aus Roma Familien, besuchen die Tagesbetreuung „Eine Chance für die Schule“ in Sebeş und die Tagesbetreuung „L.I.F.T“ (Lernen.Integration.Förderung.Tagesstruktur) in Dumbrǎveni. mehr
  • 02.10.2015

    Technik am Menschen. Brauchen wir ein neues Menschenbild?

    Kurzsymposion mit Workshops – Am 29. Oktober findet die letzte Veranstaltung aus der Vortragsreihe „…trotzdem MENSCH bleiben“ statt. Wissenschaft und Technik arbeiten seit langem an einer immer stärkeren Verzahnung von Mensch und Maschine. Inwieweit verändert sich dadurch unser Bild vom Menschen? mehr
  • 01.10.2015

    Diakoniewerk bei Messe Jugend & Beruf

    Die Ausbildungsangebote in den Bereichen Altenarbeit, Behindertenarbeit sowie Gesundheits- und Krankenpflege präsentiert das Diakoniewerk bei der Berufsinformationsmesse „Jugend & Beruf“ vom 14. bis 17. Oktober in der Messe Wels. Am Stand des Diakoniewerks in Halle 8 beraten Lehrer und Schüler aller Ausbildungsrichtungen interessierte Jugendliche und Eltern. mehr
  • 01.10.2015

    Diakonie Akademie: Das neue Seminarprogramm 2016 ist da.

    Die Diakonie Akademie, das Bildungsinstitut des Diakoniewerks, startet mit einem umfassenden Seminarprogramm für 2016 durch. Neben dem Ausbau von fachspezifischen Seminaren wie einem Kompaktkurs zur Sozialraumorientierung und einer Seminarreihe zu grundpflegerischen Maßnahmen wurden vor allem die Angebote im Bereich von Spiritualität und Ethik stark erweitert. mehr
  • 29.09.2015

    42. Kaiserswerther Generalkonferenz zu Gast in Gallneukirchen

    "Diakonie eine starke Marke?! Zwischen Wertorientierung und Wirtschaftlichkeit" lautete das Thema der 42. Generalkonferenz der Kaiserswerther Generalkonferenz vom 24. bis 27. September 2015, die auf Einladung des Diakoniewerks und Präsidentin Rektorin Christa Schrauf in Gallneukirchen stattfand. mehr
  • 29.09.2015

    Es braucht vielfältige Wohn- und Lebensmodelle für ältere Menschen.

    Wie wollen wir alt werden? Ich welchem Umfeld wollen wir dies tun? Zuhause wohnen oder doch in einer Einrichtung mit Betreuung leben? Oder gibt es ein Dazwischen? Viele Fragen drehen sich heute, noch viel mehr als früher, um Wohnen und Leben im Alter – nicht zuletzt aufgrund der demographischen Entwicklung sondern auch aufgrund der klaren Notwendigkeit auch, und vor allem als älterer Mensch inmitten der Gesellschaft wohnen und am sozialen Leben teilhaben zu können. mehr
  • 18.09.2015

    43. Martinstift-Symposion: „Sozialraum – Orientierung oder neuer Hype?“

    Am 9. Oktober wird in Linz referiert und diskutiert im Rahmen eines der traditionsreichsten und bedeutendsten Foren in Österreich. Sozialraumorientierung ist ein vieldiskutierter Begriff geworden. Oft wird der Begriff rein räumlich verstanden, steht im Wort selbst doch „der Raum“ am sich im Zentrum. Kern des Begriffs ist jedoch nicht nur der Raum, der uns umgibt, sondern das, was sich darin abspielt – das Beziehungsgeflecht, die Ressourcen – und ist letztendlich immer bezogen auf die Menschen, die diesen Raum prägen. mehr
  • 17.09.2015

    Konzert von Jessie Ann de Angelo in Gallneukirchen

    Aus der Veranstaltungsreihe „Wort Musik Leben“ - Das Diakoniewerk setzt seine musikalische Reihe im Rahmen der OÖ. Landessonderausstellung am 6. Oktober mit Jessie Ann de Angelo fort. Die gebürtige Lateinamerikanerin verwandelt durch ihre Eigenständigkeit als Künstlerin, sowie durch ihre einfühlsame Nähe zum Leben ein Konzert in ein Erlebnis. mehr
  • 17.09.2015

    Aktion „Auf eigenen Beinen stehen“

    Im Zuge der Firmen-Hilfsaktion 2015 „Auf eigenen Beinen stehen“ übergab am 14. September DI Dietmar Buxbaum, Geschäftsführer der Buxbaum Automation GmbH aus Eisenstadt, eine Spende von 10.000,- Euro an die Rektorin des Diakoniewerks. mehr
  • 17.09.2015

    Es braucht mehr soziale Teilhabe für Menschen mit Demenz.

    Das Thema Demenz lässt uns nicht los – nein im Gegenteil, es ist und bleibt Thema unserer Gesellschaft. Dementsprechend verlangt es Beachtung und strategisches Vorgehen in der Entwicklung von Betreuungskonzepten für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen. Das Diakoniewerk nimmt den Weltalzheimertag am 21. September zum Anlass, um eine Enttabuisierung des Themas Demenz zu fordern.. mehr
  • 16.09.2015

    Die Ausstellung „Malaria! Malaria!“ zeigt Fotografien und rückt das Selbstbildnis in den Blickpunkt.

    Die Fotografin Marlene Voigt hat das Ensemble Theater Malaria, eine Kunst- und Kulturwerkstätte des Diakoniewerks in Gallneukirchen über ein Jahr lang während der Proben des diesjährigen Stücks „Halsbrecher“ fotografisch begleitet. mehr
  • 16.09.2015

    Werner Tiki Küstenmacher stellt sein neues Buch vor - „Limbi – Der Weg zum Glück führt durchs Gehirn

    Es gibt Neues vom simplify-Erfinder Werner Tiki Küstenmacher: Limbi! Wir kennen ihn alle gut - gemeinhin wird er als „innerer Schweinehund“ verkannt. Küstenmacher zeigt in seinem neuen Buch, dass Limbi - unser emotionales Gehirn - uns schon mehrfach das Leben gerettet hat. mehr
  • 16.09.2015

    Die Österreichische Blindenwohlfahrt lädt in Wien zum Tag der offenen Tür ein.

    Das einzige Wohn- und Pflegeheim für blinde oder schwer sehbeeinträchtigte Menschen im Alter in Wien öffnet am Freitag 18. September seine Türen für die Öffentlichkeit. mehr
  • 16.09.2015

    Lesung zum Weltalzheimer Tag

    Am 22. September, zum Weltalzheimertag 2015 und dem 100. Todestag von Dr. Alois Alzheimer, findet um 19:30 Uhr in der Musikschule Wels Herminenhof (Maria-Theresia-Straße 33, 4600 Wels) eine szenische Lesung der „Akte Auguste D.“ statt. mehr
  • 16.09.2015

    Neues Flüchtlingsquartier in Engerwitzdorf

    Das Diakoniewerk betreut seit September Flüchtlinge in der Klammmühle in Engerwitzdorf. Zahlreiche Freiwillige helfen mit. Junge Wirtschaft Urfahr Umgebung unterstützt mit Guute Gutscheinen. mehr
  • 11.09.2015

    Erster Schritt für „Mehr Zeller Nachbarschaft“ in Bad Zell gesetzt.

    Großes Interesse und Tatendrang beim Informationsabend - Am Dienstag, 8. September luden die Gemeinde Bad Zell und das Diakoniewerk zu einem gemeinsamen Abend ins Haus für Senioren in Bad Zell, welches Ende 2015 fertiggestellt wird, ein. mehr
  • 11.09.2015

    Gemeinde Bad Wimsbach erhält den 3. Preis beim „Österreichischen Gemeindeinnovationspreis IMPULS 2015“

    Bad Wimsbach. Mit einer seit März 2014 bestehenden Gemeindekooperation des Diakoniewerks in Bad Wimsbach hat die Gemeinde Bad Wimsbach gestern den 3. Preis beim "Österreichischen Gemeindeinnovationspreis IMPULS 2015" gewonnen. mehr
  • 10.09.2015

    Medaillenregen in Gallneukirchen

    Bei einem Empfang der Olympioniken des Diakoniewerks im Café & Bistro KOWALSKI zeigte sich Bürgermeisterin Gabauer beeindruckt von den Leistungen der Athleten und gratulierte ihnen zum besonderen Erfolg. mehr
  • 03.09.2015

    Arbeiten aus dem ATELIER bereichern Museumsshop

    Kunst von Menschen mit Behinderung bei der OÖ. Landessonderausstellung mehr
  • 03.09.2015

    AktivKreativInklusiv-Wochenenden für Jung & Alt - vielseitiges Programm geht in die dritte und damit letzte Runde

    Im Rahmen der OÖ. Landessonderausstellung 2015 in Gallneukirchen wurden die sog. AktivKreativInklusiv-Wochenenden mit verschiedenen Angeboten für Jung und Alt konzipiert. Zwei von diesen drei Wochenenden fanden bereits erfolgreich statt – mit dem Ziel, aktives und kreatives Miteinander von unterschiedlichen Generationen und von Menschen mit und ohne Behinderung zu fördern. mehr
  • 02.09.2015

    "Alter in Bewegung" eine Tanzveranstaltung für Menschen im Alter

    Das Diakoniewerk lädt zur Tanzveranstaltung für Menschen im Alter. "Alter in Bewegung" soll Menschen mit und ohne Demenz gleichsam zum Tanzen begeistern. mehr
  • 02.09.2015

    "Zukunft denken." Impulsvorträge, Theater und Podiumsdiskussion

    Am 17. September findet die nächste Veranstaltung aus der Vortragsreihe „…trotzdem MENSCH bleiben“ statt. Mit diesem Veranstaltungsangebot greift das Diakoniewerk die Inhalte der OÖ. Landessonderausstellung auf und bereichert diese, gemeinsam mit geladenen Referentinnen und Referenten um neue Facetten. mehr
  • 06.08.2015

    Klaus Prünster - Guitar Experience

    aus der Veranstaltungsreihe „Wort Musik Leben" Das Diakoniewerk setzt seine musikalische Reihe am 1. September mit Klaus Prünster, dem Erfinder der „computerakustischen Rockmusik mit Erdenklängen“, fort. mehr
  • 04.08.2015

    "Selbstbestimmt sterben." Eine ethische Herausforderung

    Impulsvorträge und Podiumsdiskussion am 20. August 2015 mehr
  • 27.07.2015

    Abschlussfest des Freiwilligen Sozialjahres

    58 Jugendliche feierten ihren Einsatz im Sozialbereich mehr
  • 16.07.2015

    Dreigesang Zwoadreivier kommt nach Gallneukirchen

    Es geht weiter in der Veranstaltungsreihe „Wort Musik Leben“ - Das Diakoniewerk setzt seine musikalische Reihe am 4. August mit dem Dreigesang Zwoadreivier aus Graz fort. mehr
  • 14.07.2015

    Kindergarten in Mostar setzt seit 12 Jahren auf Versöhnung und Inklusion

    2002 gründete das Diakoniewerk den multiethnischen Kindergarten „Sunčani most“. mehr
  • 09.07.2015

    Das Diakoniewerk lädt zu einem Inklusiven Freizeitprogramm ein.

    Im Rahmen der OÖ. Landessonderausstellung 2015 finden in Gallneukirchen sog. AktivKreativInklusiv-Wochenenden mit verschiedensten Angeboten für Jung und Alt statt. mehr
  • 09.07.2015

    Schreibwerkstätte mit Monika Dewagner: Die Seele frei SCHREIBEN

    Die Bücherinsel Gallneukirchen veranstaltet diesen Sommer zum Thema „Die Heilkraft der Sprache“ ausgewählte Vorträge und Workshops. Am 24. Juli findet der erste Workshop statt. mehr
  • 07.07.2015

    Openair Sommerkino „Monsieur Claude und seine Töchter“

    Gallneukirchen. Erleben Sie einen gemütlichen Kinoabend unter freiem Himmel gemeinsam mit dem Moviemento Wanderkino. Es wird die französische Komödie „Monsieur Claude und seine Töchter“ gezeigt. mehr
  • 06.07.2015

    Bundesminister Alois Stöger besuchte die OÖ. Landessonderausstellung auf Einladung des Diakoniewerks

    . Am Sonntag, 5. Juli, folgte Alois Stöger, Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie, der Einladung des Diakoniewerks zum Besuch der OÖ. Landessonderausstellung zum Thema „hilfe. LebensRisken – LebensChancen“ – Soziale Sicherung in Österreich. mehr
  • 26.06.2015

    Demenz als gesellschaftliche Herausforderung von heute.

    Die 21. Diakonie-Dialoge in Linz begeisterten mehr als 500 BesucherInnen. - Leben mit Demenz gemeinsam gestalten - so lautete das Thema der diesjährigen Diakonie-Dialoge in der voestalpine Stahlwelt Linz. mehr
  • 24.06.2015

    Zukunft trotz(t) Herkunft. Kinder- und Jugendarmut - Impulsvorträge, Theater und Podiumsdiskussion – 9. Juli 2015

    Am 9. Juli findet die nächste Veranstaltung aus der Vortragsreihe „…trotzdem MENSCH bleiben“ statt. Mit dieser Reihe greift das Diakoniewerk die Inhalte der OÖ. Landessonderausstellung auf und bereichert diese, gemeinsam mit geladenen Referentinnen und Referenten um neue Facetten. mehr
  • 23.06.2015

    4SAXESS - Sax quer durch - ein Hörgenuss der besonderen Klasse.

    Es geht weiter in der Veranstaltungsreihe „Wort Musik Leben“ - Das Diakoniewerk setzt seine musikalische Reihe am 7. Juli mit dem Saxophonquartett 4SAXESS fort. mehr
  • 22.06.2015

    Ein neuer Lehrgang zum Thema Autismus - Diakonie Akademie will betreuerische Kompetenzen stärken

    Die Diagnose „Autismus Spektrum Störung“ wird für Betroffene, deren Familien, aber auch für professionelle Begleiter sehr oft zur täglichen Herausforderung. Oft ist schwer nachvollziehbar, wie unsere Welt für Menschen mit ASS aussieht, wie sie diese wahrnehmen oder wie sie sich für sie anfühlt. mehr
  • 19.06.2015

    Rumänische Botschafterin zu Gast im Diakoniewerk

    Austausch zu Aktivitäten von Diakoniewerk International in Rumänien und zum Projekt L.I.F.T. für sozial benachteiligte Kinder in Dumbrăveni mehr
  • 10.06.2015

    "Ene, mene, mu - dement bist Du! Leben mit Demenz gemeinsam gestalten!

    Leben mit Demenz gemeinsam gestalten - so lautet das Thema der diesjährigen Diakonie-Dialoge in der voestalpine Stahlwelt Linz. „Ene, mene, mu – dement bist Du!“ drückt auf sehr direkte Art aus, was es scheinbar ist – Schicksal für jede/n einzelne/n. Zugleich ist Demenz eine gesellschaftliche Herausforderung für uns alle. mehr
  • 05.06.2015

    "Hilfebedürftige helfen. Eine Herausforderung für die Sozialpolitik"

    Am 18. Juni findet die zweite hochkarätige Veranstaltung aus der Vortragsreihe „…trotzdem MENSCH bleiben“ statt. Das Diakoniewerk greift mit dieser Reihe die Inhalte der OÖ. Landessonderausstellung auf und bereichert diese, gemeinsam mit geladenen Referentinnen und Referenten um neue Facetten. mehr
  • 05.06.2015

    Die Heilkraft der Sprache - Lebenskrisen schreibend bewältigen

  • 02.06.2015

    theaterSPECTACEL Wilhering spielt am 13. Juli zugunsten des Diakoniewerks

    Karten jetzt kaufen für eine guten Zweck - Das theaterSPECTACEL Wilhering betritt ab Juli die Sommerbühne oder besser die Scheune des Stiftes Wilhering mit ihrem neuen Stück „FOULS“, einer Groteske über Manns- und Weibsbilder mehr
  • 28.05.2015

    Nun auch in den Kammerspielen Linz - 6. Juni: „Halsbrecher“ – das neue Stück der Theatergruppe Malaria

    Nach zwei restlos ausverkauften Vorstellungen im Kulturhaus „Im Schöffl“ in Engerwitzdorf tritt die Theatergruppe Malaria nun am 6. Juni in den Kammerspielen in Linz auf. mehr
  • 28.05.2015

    blind climber Andy Holzer kommt nach Gallneukirchen

    „Visionen verwirklichen“ – so lautet der Titel seines Vortrags, oder besser des „etwas anderen Motivationstrainings“ von Andy Holzer, welches am Freitag 26. Juni 2015 in Gallneukirchen über die Bühne gehen wird. mehr
  • 21.05.2015

    Es geht weiter in der Veranstaltungsreihe „Wort Musik Leben“ - Sandra Kreisler und Roger Stein

    Sandra Kreisler und Roger Stein singen Lieder zwischen Panik und Poesie im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Wort Musik Leben“ am 2. Juni in Gallneukirchen. mehr
  • 18.05.2015

    Bundesminister Rudolf Hundstorfer zu Gast im Diakoniewerk und bei der OÖ. Landessonderausstellung

    Am Donnerstag 14. Mai folgte Rudolf Hundstorfer, Bundesminister für Soziales und Konsumentenschutz, der Einladung des Diakoniewerks zum diesjährigen Diakoniefest, welches traditionell am Christi Himmelfahrts-Tag stattfindet. mehr
  • 18.05.2015

    AktivKreativInklusiv-Wochenenden für Jung und Alt

    Das Diakoniewerk lädt zu einem Inklusiven Freizeitprogramm an drei Wochenenden ein. Im Rahmen der OÖ. Landessonderausstellung 2015 finden in Gallneukirchen drei AktivKreativInklusiv-Wochenenden mit verschiedenen Angeboten für Jung und Alt statt. mehr
  • 13.05.2015

    Evangelische Frauentage im Burgenland zum Jahr der Bildung 2015

    Der Bildungsanspruch der Reformation führte zu einem Aufbruch von Frauen. Referentin war die Rektorin des Diakoniewerks, Pfarrerin Mag. Christa Schrauf. mehr
  • 13.05.2015

    Das Haus Bethanien wurde zur Kulisse für das 141. Diakoniefest

    Kleinkunst-Darbietungen überzeugten in einem sensationell stimmigen Ambiente. Nach 15 Jahren wurde das Diakoniefest nun wieder im Zentrum von Gallneukirchen ausgerichtet – wie auch schon damals - in und rund um das ehemalige Diakonissenhaus Bethanien, das derzeit Austragungsort der OÖ. Landessonderausstellung ist. mehr
  • 12.05.2015

    Kunst aus dem ATELIER ziert die neue Porzellanserie von

    Derart Außergewöhnliches für Kaffee, Tee und Kipferl - Mit der Art Brut-Künstlerin Rosemarie Heidler gewinnt das Produktsortiment „derart“ wieder eine Tassenserie dazu, die höchsten (Kunst)Genuss für Frühstück, Kaffee oder Zwischendurch verspricht. mehr
  • 07.05.2015

    Premiere am 21. Mai: "Halsbrecher" - das neue Stück der Theatergruppe

    Neun SchauspielerInnen von Theater Malaria, drei GastschauspielerInnen sowie ein Musiker aus der freien Szene bringen „Halsbrecher“ im Rahmen der Landessonderausstellung 2015 auf die Bühne – ein besonderes Stück - selbst kreiert, entwickelt über einen Zeitraum von 2 Jahren. mehr
  • 07.05.2015

    Diakoniefest - Das Fest besticht 2015 mit Kleinkunst

    Die Renovierung des ehemaligen Diakonissenhaus Bethanien und die darin stattfindende OÖ. Landessonderausstellung 2015 sind Grund genug das diesjährige Fest der Begegnung am 14. Mai nach vielen Jahren am Linzerberg wieder im Zentrum von Gallneukirchen über die Bühne gehen zu lassen. mehr
  • 30.04.2015

    Die Geschichte des Diakoniewerks - Diakoniegeschichte als „Sozialgeschichte in der Erweiterung“

    Diakonie in Dispora - Am Donnerstag, 30. April wurde sie präsentiert – die Monographie zur Geschichte des Diakoniewerks. Mit diesem Werk liegt erstmals eine umfassende Darstellung der Geschichte des Diakoniewerkes, von dessen Anfängen als Verein für Innere Mission im Jahr 1874 bis in die frühen 1970er Jahre vor. mehr
  • 30.04.2015

    Bundesminister Andrä Rupprechter besuchte das Diakoniewerk

    Land- und Forstwirtschaftsminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter folgte der Einladung des Diakoniewerks und besuchte die Gärtnerei Friedenshort in Gallneukirchen, die zugleich integrativer Arbeitsplatz ist. mehr
  • 28.04.2015

    Eine Landessonderausstellung mit dem Prädikat „gesellschaftlich wertvoll“ öffnet ihre Pforten.

    Mit der Eröffnungs-Pressekonferenz am Dienstag 28.4. um 11 Uhr werden die langen Vorbereitungsarbeiten zur OÖ. Landessonderausstellung 2015 abgeschlossen und 6 Monate Ausstellungs-ERLEBEN eröffnet. mehr
  • 23.04.2015

    Die neue Veranstaltungsreihe „Wort Musik Leben“ präsentiert Erika Pluhar: Erika liest Pluhar

    Erika Pluhar, die bekannte Autorin, Schauspielerin und Sängerin kommt auf Einladung des Diakoniewerks am 5. Mai nach Gallneukirchen und liest im Rahmen der Diakoniewerks-Veranstaltungsreihe „Wort Musik Leben“ aus ihren zahlreichen Büchern. mehr
  • 23.04.2015

    Lesung am 7.Mai: Es war die Eule in mir

    Ein unkonventionelles Buch veröffentlicht Texte der Malaria-LiteratInnen, einer Kunst- und Kulturwerkstätte des Diakoniewerks. Alfred Rauch - Schauspieler, Sänger und Geschäftsführer von sicht:wechsel - liest daraus am 7. Mai in Gallneukirchen. mehr
  • 17.04.2015

    Buchpräsentation „Diakonie in der Diaspora“ am 30. April in Gallneukirchen

    Das Evangelische Diakoniewerk Gallneukirchen präsentiert seine Geschichte von der Habsburgermonarchie bis in die Zweite Republik in einer ausführlichen Monografie basierend auf umfassendem Quellenmaterial. mehr
  • 14.04.2015

    50 Millionen Euro Testamentsspenden 2014

    Österreichs NPOs sagen DANKE an ihre Testamentsspender. 2014 haben die Österreicher gemeinnützige Organisationen mit mehr als 50 Millionen Euro in Form von Testamentsspenden unterstützt. mehr
  • 09.04.2015

    Blind climber Andy Holzer kommt nach Gallneukirchen

    „Visionen verwirklichen“ – so lautet der Titel seines Vortrags, oder besser des „etwas anderen Motivationstrainings“ von Andy Holzer, welches am Freitag 26. Juni 2015 in Gallneukirchen über die Bühne gehen wird. mehr
  • 26.03.2015

    Menschen mit Autismus brauchen ein hohes Maß an Individualität und intensive Begleitung

    Weltautismus-Tag am 2. April. Menschen mit Autismus stoßen im Alltag immer wieder an ihre Grenzen. Ihr Kontaktverhalten und die soziale Interaktion, oftmals auch ihre Motorik sind anders wenn nicht sogar auffällig. Sie haben besondere Bedürfnisse, die es zu betrachten gilt, um jenen Rahmen zu schaffen, der sie bestmöglich begleitet. mehr
  • 26.03.2015

    Gleichenfeier im Haus für Senioren Bad Zell

    Das Diakoniewerk Oberösterreich errichtet in Bad Zell ein Haus für Senioren mit vier Hausgemeinschaften, einer Tagesbetreuung für Menschen im Alter und Wohnungen mit speziellem Service. mehr
  • 26.03.2015

    Ramsau am Dachstein: Hoam kemma, dahoam sei!

    Nach eineinhalb Jahren Bauzeit konnten die 13 Wohnungen für Senioren mit Betreuungsbedarf feierlich übergeben werden. Eine Kooperation mit der Siedlungsgenossenschaft Rottenmann, der Gemeinde Ramsau am Dachstein und dem Diakoniewerk Steiermark – Region Schladming konnte erfreulicherweise ihrer Bestimmung übergeben werden. Die feierliche Schlüsselübergabe fand am Donnerstag dem 26. März statt. mehr
  • 09.03.2015

    Neuer Test für rasche Diagnose

    Die Abteilung für Innere Medizin der Klinik Diakonissen Schladming unter der Leitung von Prim. Dr. Harald Simader bietet ab sofort den H2-Atemtests an. Patientinnen und Patienten bei denen der Verdacht auf Unverträglichkeit besteht, können rasch, unkompliziert und schmerzfrei getestet werden. mehr
  • 06.03.2015

    Von Gleichstellung weit entfernt - Weltfrauentag 8. März

    Von der Gleichstellung der Frau ist die Gesellschaft weit entfernt. Die Pflege von Angehörigen liegt zu zwei Drittel in der Verantwortung von Frauen, die damit oft ihre Berufstätigkeit aufgeben oder Teilzeit arbeiten müssen. Geringe Eigenpensionen, die nicht selten unter der Armutsgrenze liegen, sind das Ergebnis. mehr
  • 05.03.2015

    Herausforderung Pflege von blinden Menschen im Alter

    Seit Jahresbeginn kooperieren Diakoniewerk und Österreichische Blindenwohlfahrt in der Begleitung blinder und sehbehinderter Menschen im Alter und mit Pflegebedarf. Damit verbinden sich in einzigartiger Weise die Fachkompetenzen beider Einrichtungen, die damit dieser Zielgruppe eine ihren besonderen Bedürfnissen entsprechende Begleitung bieten. Ein spezieller Schwerpunkt wird dabei in der Begleitung blinder Menschen mit Demenz gesetzt. mehr
  • 05.03.2015

    Johann-Sebastian-Bach Musikschule Innsbruck

    Eine private Musikschule für Jung und Alt, offen für alle – überwiegend finanziert aus Elternbeiträgen und durch das Diakoniewerk. mehr