Inhaltsbereich:

Veranstaltungen

theaterSPECTACEL Wilhering: Es war die Lerche

Datum: 08.08.2017
Uhrzeit: 20 Uhr
Ort: Scheune des Stiftes Wilhering (Linzerstraße 4, 4073 Wilhering)

Ephraim Kishons "Es war die Lerche"

Im August 2017 folgt Romeo und Julia (Teil 2): In Ephraim Kishons Komödie "Es war die Lerche" leben die Liebenden weiter, und durchschreiten die Niederungen einer Ehe, die der großen Liebe des Anfangs schwer zusetzen. Shakespeare himself plant die beiden nachträglich zu vergiften, weil er es nicht erträgt, dass der Mythos seines berühmten Liebespaares von der Banalität des Lebens zerstört wird. Ja, wenn die Liebe kurz ist, fühlt sie sich ewig an, aber was ist, wenn die Ehe dauert? Da kann uns dieser Shakespeare mit seinem lebensfremden Liebesgesäusel erspart bleiben.

Mit Julia Ribbeck (als Julia), Martin Dreiling (als Romeo), Julia Frisch (als Tochter Lucretia) und Joachim Rathke (als Shakespeare)
Regie: Joachim Rathke; Bühne: Harald Bodingbauer, Kostüme: Alois Dollhäubl

 

Mit dem Kauf einer Eintrittskarte unterstützen Sie das Kulinarium des Diakoniewerks.

Eintritt: € 19,- (freie Platzwahl)
Karten: Diakoniewerk Oberösterreich, theaterabend@diakoniewerk.at oder 07235 63 251 800
Kombiticket: Das Theaterspectacel startet bereits im Juli mit William Shakespeares "Romeo und Julia". Ein Kombiticket für beide Vorstellungen (11. Juli und 8. August) ist zum Preis von € 32,- erhältlich.

Informationen zum Stück sowie alle weiteren Vorstellungstermine finden Sie unter http://www.theaterspectacel.at/

Zurück zum Veranstaltungskalender