12.10.2018, 09:00 - 15:00
46. Martinstift-Symposion
Linz, Brucknerhaus

"Grenzwertig"

Zwischen Mut und Zumutung in der Behindertenarbeit

Das Martinstift-Symposion 2018 beschäftigt sich mit den Grenzen, an die behinderte Menschen und Mitarbeiter in der Behindertenarbeit manchmal stoßen. Manche davon werden als Zumutung empfunden, viele werden mit Mut überwunden und gemeistert. Die Vortragenden des Symposions beleuchten in ihren Beiträgen unterschiedlich Facetten dieses Grenzgangs und ermöglichen neue Blickwinkel, die Mut machen.

 

Referenten und Mitwirkende:

  • Carlos Escalera
  • Dr. Wolfgang Graziani-Weiss
  • Dr. Harald Katzmair
  • Dr.in Martina Leibovici-Mühlberger
  • Mag.a Sabine Etzlstorfer, Martin Reidinger
  • Theater Malaria

 

Tagungsbeitrag inklusive Mittagssnack

Vorverkauf bis 6. Juni: € 55,–/ermäßigt* € 45,–

Tageskassa: € 60,–/ermäßigt* € 50,–

*SchülerInnen, Studierende, Wehr- und Zivildiener, PensionistInnen und Menschen mit Behinderung

 

Das Martinstift-Symposion ist im Sinne der Fortbildungsverpflichtung im Rahmen des Sozialbetreuungsberufegesetzes und als Fortbildung im Rahmen der Fortbildungsverpflichtung gemäß § 63 GuKG anrechenbar.

Veranstaltungsort
Anmeldung
Anmeldung
Tagungsbeitrag inklusive Mittagssnack Vorverkauf bis 28. September: € 55,–/ermäßigt* € 45,– Tageskassa: € 60,–/ermäßigt* € 50,–

Anmeldeformular Martinstift-Symposion

Persönliche Daten
Rechnungsadresse
Abweichende Lieferadresse
Kartenbestellung
Ermäßigung für SchülerInnen, Studierende, Wehr- und Zivildiener, PensionistInnen und Menschen mit Behinderung
Stk. à 55,- EUR
Stk. à 45,- EUR
Anmerkungen
Übersetzung in Gebärdensprache
Im Vortragssaal ist eine Induktionsschleife vorhanden. Bei Bedarf werden alle Beiträge in Gebärdensprache übersetzt. Bitte melden Sie Ihren Bedarf bis spätestens 27. September 2018 an!
Hinweis zur Foto- und Videoaufnahme
Im Rahmen dieser Veranstaltung können Fotografien und/oder Filme erstellt werden. Mit der Anmeldung zur Veranstaltung nehmen Sie zur Kenntnis, dass Fotografien und Video-materialien, auf denen Sie abgebildet sind, zur Berichterstattung bzw. Öffentlichkeitsarbeit verwendet und in verschiedensten (Sozialen) Medien, Publikationen und auf Webseiten des Diakoniewerkes veröffentlicht werden.
Hinweis Datenschutz
Datenschutz ist uns sehr wichtig. Deshalb haben wir in unserer Datenschutzerklärung genau beschrieben, wie sorgfältig wir mit Ihren Daten umgehen. Mit dem Absenden der Anmeldung stimmen Sie dem zu.
DSGVO

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder!

Ansprechpartnerin für inhaltliche Rückfragen

Mag.a Andrea Bauer BSc
Eventmanagement
Zentrale
Zentrale Serviceabteilungen
Kommunikation & PR
Diakoniewerk
Martin-Boos-Straße 4
4210 Gallneukirchen
Österreich