Arbeiten in Werkstätten des Diakoniewerks

Werkstätte Bad Wimsbach

Die Werkstätte wurde 2007 eröffnet. In den verschiedenen Tätigkeitsbereichen steht sinnvolles und selbstbewusstes Arbeiten im Vordergrund.

Werkstätte Bad Wimsbach

27 Menschen mit mehrfacher Behinderung finden in der Werkstätte Bad Wimsbach ein Arbeits-, Beschäftigungs- und Förderangebot. In den einzelnen Gruppen werden sie dort unterstützt, wo sie ihre Fähigkeiten am besten einsetzen können. Durch die Zusammenarbeit und im gemeinsamen Tun werden soziale Fähigkeiten entfaltet und die Persönlichkeitsentwicklung begleitet. Die selbst erzeugten Produkte werden verkauft.

 

Die MitarbeiterInnen mit Beeinträchtigung in der Werkstätte erhalten so einen Bezug zum hergestellten Produkt beziehungsweise zur durchgeführten Dienstleistung und erleben umfassend den Sinn und die Bedeutung ihrer Arbeit. Dazu zählen auch die zahlreichen integrativen Workshops, die mit Kinder- und Jugendgruppen aus der Region in der Werkstatt durchgeführt werden und ebenso ermöglichen, ihre Talente und Leistungsfähigkeit inmitten der Gesellschaft zu zeigen.

Arbeitsbereiche der Werkstätte

Wertvolle Arbeit - sinnvolle Produkte
Shop Produkt

Lage

Werkstätte Bad Wimsbach


Saalachstraße 12, 4654 Wimsbach-Neydharting

Telefon: + 43 7245 250 98

AnsprechpartnerInnen:
Markus Mayer
Regionalleitung Linz/Steyr/ Wels, Leitung Werkstätte Bad Wimsbach
+43 7245 250 98
m.mayer@diakoniewerk.at
+43 664 84 21 060
Route zu diesem Standort
Mehr zum Thema Arbeiten in Werkstätten des Diakoniewerks

Arbeiten in Betrieben

Arbeiten, wo alle arbeiten und einen ganz normalen Alltag...

Details Arbeiten in Betrieben

Arbeiten in Werkstätten des Diakoniewerks

Orientiert an den Fähigkeiten und Interessen jedes Einzelnen,...

Details Arbeiten in Werkstätten des Diakoniewerks

Berufsvorbereitung auf den Arbeitsmarkt

Der Weg in den Beruf - Vorbereitungsmaßnahmen auf die Teilhabe...

Details Berufsvorbereitung auf den Arbeitsmarkt