12.12.2019

Menschen mit Behinderung zeigen Tanzstück in Rumänien

Eine Veranstaltung der etwas anderen Art zeigte das Talent von Menschen mit Behinderung im Hermannstädter Rathaus. 

Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderungen, die in der Bewältigung ihres Alltags vom Diakoniewerk begleitet werden, haben sich unter der Leitung von Teresa Leonhard zum Ensemble "Dis.Place" zusammengeschlossen. Sie haben eine einzigartige weihnachtliche Choreographie einstudiert und im Rathaus in Hermannstadt (Rumänien) aufgeführt. 

Grundlage waren die Legenden zu den Heiligen Andreas, Nikolaus und Maria, die voller wundersamer Geschehnisse und bunter Bilder sind: glänzende Sterne, geheimnisvolle Schätze, tanzende Tiere. Ein Kinderchor und das junge Streichorchester der evangelischen Kirchengemeinde begleiteten die Veranstaltung.