09.07.2020

Weiterbildung zur Demenzexpertin / zum Demenzexperten

Karla Kämmer, Lehrgangsleiterin, spricht darüber, was diesen Lehrgang so besonders macht.

Die Diagnose Demenz fasst verschiedene Erkrankungen zusammen, die mit einem Verlust der kognitiven Leistungsfähigkeit und Persönlichkeitsveränderung einhergehen. Sie können dazu führen, dass alltägliche Aktivitäten nicht mehr eigenständig durchgeführt werden können. Damit sich Betroffene orientieren können, sind angemessene Kommunikation, fördernde Begleitung und tragende Beziehungen sowie strukturierte Abläufe und eine vertraute Umgebung wichtig.

 

Die berufsbegleitende Qualifizierung zum/zur Demenzexperten* in ist vor allem auf die Stärkung der Handlungskompetenz in der Begleitung, Betreuung und Beratung von Menschen mit Demenz in ihren verschiedenen Krankheitsphasen unter Berücksichtigung ihrer körperlichen, sozialen, geistigen und seelischen Bedürfnisse ausgerichtet. Das Weiterbildungsformat hat damit Beratung von Angehörigen, Palliative Begleitung von Menschen mit Demenz, Schmerz und Umgang mit Psychopharmaka aus ärztlicher Sicht zum Inhalt.

 

Interessiert? Bitte hier hineinklicken:

https://www.youtube.com/watch?v=Ew7P34Dkies&feature=youtu.be

 

Weitere Infos zum Lehrgang der Diakonie Akademie:

https://www.diakonie-akademie.at/vr/demenzexpert-in-weiterbildung-fuer-die-pflege-und-betreuungspraxis