19.06.2019

Weltflüchtlingstag: Österreich braucht ein modernes Bleiberecht

Es ist an der Zeit neu nachzudenken, über ein humanitäres Aufenthaltsrecht jenseits von Asyl

Die Diakonie Österreich setzt sich ein für ein humanitäres Aufenthaltsrecht jenseits von Asyl. Derzeit haben wir die Chance, über ein modernes Bleiberecht in Österreich nachzudenken, das zwei unterschiedliche Ebenen abdeckt:

 

  • Menschen, die einen wichtigen Beitrag für Österreich leisten: Denn sie haben sich in kürzester Zeit bestens integriert und sind gefragt am Arbeitsmarkt.
  • Menschen, die aus humanitären Gründen einen Aufenthalt in Österreich bekommen müssen: Denn ein Sozialstaat sollte in Härtefällen wie Krankheit oder Alter Humanität zeigen können.

 

Weitere Informationen finden Sie im Newsbeitrag der Diakonie Österreich!