11.11.2019, 09:00 - 17:00
Fernöstliche Bewegungsformen
Veranstaltungssaal Haus Bethanien, Gallneukirchen

Aktivierung der Selbstheilungskräfte durch Yoga, Qi Gong & Co

Schnuppern Sie in die Bewegungsformen der östlichen Kulturen. Ganzheitliches Gesundheits- und Bewegungsdenken in verschiedenen asiatischen Bewegungsformen. Zentrales Thema ist dabei die Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Anwenders. Aus fernöstlicher Sicht sind Körper, Seele und Geist ein komplexes System, in dem ständig Energien ein- und ausfließen. Je besser die Energien fließen können, umso gesünder ist der Mensch. Treten Blockaden auf, entstehen Ungleichgewichte, die die Lebenskraft, das „Chi“ in seinem Fluss behindern.

TrainerInnen: Maximilian Karlsböck (Studium Sportmanagement, Aerobic, Langlauf und Mountainbike Lehrwart, Notfallsanitäter, ehem. Leistungssportler) und 

Claudia Kosgei-Ecker

Anmeldung: bis 11. November 2019
Seminarpreis:  EUR 170,- (inkl. 10 % MwSt. und Verpflegung)
Zielgruppe:  Interessierte auf der Suche nach neuen Ideen für Gesundheit und Wohlbefinden
Hinweis:  Gymnastikbekleidung, Hallenschuhe oder warme Socken und ein Handtuch mitbringen!

Informationen zum Seminar