05.03.2019, 17:00 - 19:00
Leben mit Demenz | Impulse Wels - Hilfen zur Kommunikation bei Demenz
Haus für Senioren, Dr. Schauer-Straße 5, 4600 Wels

Austausch- und Beratungsmöglichkeit für pflegende Angehörige

 

Vergesslichkeit ist wohl das bekannteste Symptom einer Demenzerkrankung, jedoch bei weitem nicht die größte Herausforderung für die Beteiligten. Was kann man tun, wenn Logik keine Rolle mehr spielt, man von seinem vertrautesten Menschen nicht mehr erkannt oder des Diebstahls bezichtigt wird, wenn der Inhalt der Worte völlig konfus ist, oder ein Mensch gar keine Worte mehr finden kann? Wie kann man sich dann verständigen, wie kann man verstehen, was den anderen bewegt? Wie kann man Körpersprache lesen und selber einsetzen? Wie können Konflikte gelöst werden? Ausgehend von praktischen Erfahrungen zeigt Mag. (FH) Sylvia Boubenicek, Leiterin der Tagesbetreuung im Haus für Senioren Wels, an diesem Abend Hilfen und Möglichkeiten, wie die Beziehung gestärkt und Verständigung erleichtert und verbessert werden kann.

Leben mit Demenz | Impulse ist ein innovatives Beratungs-und Informationsangebot im Bezirk Wels. Die Impuls-Treffen finden jeden ersten Dienstag im Monat statt, sind kostenlos und für alle Interessierten offen. Angehörige von Menschen mit Demenz treffen sich zum Informations- und Erfahrungsaustausch in einer fachlich geleiteten Gruppe. Die von Demenz betroffenen Angehörigen können bei Bedarf nach Voranmeldung in dieser Zeit von geschulten Mitarbeiterinnen betreut werden.

Anmeldung erbeten!

AnsprechpartnerIn

Mag. (FH) Sylvia Boubenicek
Leitung Tagesbetreuung Wels
Oberösterreich
Seniorenarbeit
Haus für Senioren Wels
Dr. Schauer-Straße 5
4600 Wels
Österreich

Mehr Informationen

Folder Leben mit Demenz | Impulse Wels 2018/2019.pdf
695.32 KB