Lernen bedeutet seine eigene Persönlichkeit zu bilden, Handlungsfähigkeiten und soziale Kompetenz zu erwerben, schlussendlich aber auch ein Mehr an Selbstbestimmung. 

 
Sind für Kinder Integration und Soziales Lernen - das gegenseitige Respektieren von Besonderheiten und Bedürfnissen ein wichtiger Bestandteil der pädagogischen Arbeit - so legen wir im Diakoniewerk bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ebenso großen Wert auf eine hohe Fach- und Sozialkompetenz. Hierfür bieten wir selbst qualitätsvolle Ausbildungen in Schulen für Sozialbetreuungsberufe und in der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege an, die ein optimales Rüstzeug für einen herausfordernden Beruf mit Zukunft und Sinn bilden. Ergänzend dazu ermöglicht die Diakonie Implacementstiftung den fachlichen Umstieg auf einen Sozialberuf. Die Lehrgänge und Weiterbildungen der Diakonie-Akademie oder die Veranstaltung von Fachtagungen runden das breite Aus- und Fortbildungsangebot ab, das sich über die Freizeit- und Bildungseinrichtung FRISBI auch an Menschen mit Behinderung oder über das Sprachtraining auch an Menschen auf der Flucht richtet.
Das könnte Sie ebenfalls interessieren Weiterführende Inhalte

Ausbildung Frontpage

Details Ausbildung Frontpage