Wohnen im Quartier

Wohnquartier Traviatagasse

Gelebte Nachbarschaft im Wohnquartier mit Wohnkoordination

Wohnen im Quartier als eine moderne Wohn- und Lebensform

Generationenübergreifendes Wohnen im Grünen

Im Wohnquartier Traviatagasse im 23. Wiener Gemeindebezirk gibt es  für ca. 400 BewohnerInnen199 geförderte Wohnungen, einen Kindergarten mit fünf Gruppen, mehrere Gemeinschaftsräume und zwei betreute Wohnungen des Diakonie Flüchtlingsdienstes. 

 

Der sogenannte "Anger" als gemeinsamer Freiraum, soziale Mitte und Ort der Begegnung für BewohnerInnen, lädt zur Kommunikation ein. Die meisten Gemeinschaftsräume sind zum "Anger" hin orientiert. Diese Einrichtungen sollen zum Entstehen von nachbarschaftlichen Kontakten und gemeinschaftlichen Aktivitäten beitragen. So können dauerhafte nachbarschaftliche Strukturen entstehen, die eine besondere Wohn- und Lebensqualität mit sich bringen.

 

Im Wohnprojekt Traviatagasse soll beides möglich sein: Rückzug und Privatheit in den eigenen vier Wänden und geselliges Leben. Der Aufbau von sozialen Strukturen wird im Auftrag des gemeinnützigen Wohnbauträgers ÖVW von Seiten des Diakoniewerks unterstützt, das mit der Wohnkoordination beauftragt ist.

Zu den Aufgaben der Wohnkoordination zählt

zu-den-aufgaben-der-wohnkoordination-zählt
  • die Gemeinschaftsbildungsprozesse zu begleiten und zu unterstützen
  • gemeinsam mit den BewohnerInnen Gestaltungs- und Nutzungskonzepte für die Gemeinschaftsräume zu entwickeln
  • Regeln für das Zusammenleben zu erarbeiten
  • dauerhafte Strukturen zu entwickeln, die es den BewohnerInnen ermöglichen, ihre Angelegenheiten langfristig selbst in die Hand zu nehmen

 

Der Wohnkoordinator ist Ansprechpartner für die MieterInnen vor Ort. Spezielle seniorengerechte Wohnungs- und Dienstleistungsangebote werden zeitnah ausgebaut.

Bewohner des Wohnquartiers Traviatagasse in Wien

Lage

Wohnquartier Traviatagasse


Traviatagasse 10, 1230 Wien

Wohnquartier Traviatagasse

AnsprechpartnerInnen:
Mag. Michael Bednar
Wohnkoordination Traviatagasse

m.bednar@diakoniewerk.at
+43 664 8854 4684
Route zu diesem Standort