Musik & Tanz

Die Gallneukirchner FrauenSaiten

Die Gallneukirchner FrauenSaiten sind eine noch relativ neue Formation im Reigen der Auftrittsgruppen der Fachgruppe Musik- und Tanztherapie.

Gallneukirchner Frauensaiten - Musik & Tanz

Neue Frauenformation

Seit Herbst 2017 wird einmal pro Woche unter der Leitung von Veronika Mossbauer und Veronika Pilz miteinander musiziert, improvisiert, gesungen, geprobt und natürlich geplaudert. Der Austausch über unseren Alltag, unsere Freuden und Sorgen, über Bewegendes und Erlebtes ist ein wichtiger Bestandteil unserer Treffen und gehört, genauso wie das Jausnen und Kaffeetrinken, einfach mit dazu.

Mit Veeh-Harfe, Gitarren, Percussion- und Klanginstrumenten arrangieren wir gemeinsam kleine Stücke und Lieder, die wir bei Festen und Feierlichkeiten gerne zum Besten geben.

Portrait Anna Kaindlstorfer

„Ich war früher im Kirchenchor und hatte Aufritte in der Kirche. Ich kann gut singen. Auftritte sind super und ich bin gerne dabei. Schlager und Volksmusik höre ich am liebsten, und in der Disco tanze ich dazu. Meine Lieblingsinstrumente bei den Gallneukirchner FrauenSaiten sind die Pauke, der Frosch und die Veeh-Harfe.“ - Anna Kaindlstorfer

Portrait Karoline Widmoser

„Seit 1982 spiele ich Gitarre. Ich habe schon bei vielen Geburtstags-, Pensionierungs-, Eröffnungs- und Einweihungsfeiern musiziert und war auch bei einem großen Auftritt in Deutschland dabei. Früher habe ich beim Volkstanzen mitgemacht. Auftritte mache ich besonders gerne, um Musik zu spielen. Nervös-Sein gehört für mich dazu. Ich freue mich, wenn es den anderen gefällt und sie sich freuen. Stubenmusi, Volksmusik, Hansi Hinterseer und Kelly Family höre ich am liebsten. Lieblingsinstrumente bei den Gallneukirchner FrauenSaiten sind für mich die Gitarre und die Veeh-Harfe und ich singe gerne. Musik ist für mich Entspannung.“  - Karoline Widmoser

Potrait Sabine Schiffler

„Ich war schon in der Trommelgruppe und in der Tanzgruppe. Ich mache gerne Auftritte, weil da alle Freunde kommen. Ich habe viele Freunde. Ich spiele gerne für alle Leute, die mir wichtig sind, und zeige dabei, was ich kann. Meine Lieblingsinstrumente bei den Gallneukirchner FrauenSaiten sind die Klangstäbe, die Trommel und die Veeh-Harfe. Schlagermusik höre ich sehr gern. Mit anderen gemeinsam Musik hören mag ich. Musik brauche ich. Musik hören entspannt mich.“ - Sabine Schiffler

Portrait Sandra Rebhandl

„Liebeslieder singe ich sehr gerne. Ich höre gerne Elektro, Hip-Hop und Schlager und tanze dazu. Meine Lieblingsinstrumente bei den Gallneukirchner FrauenSaiten sind die Trommel, die Rassel und die Veeh-Harfe. Ich möchte, dass unsere Auftritte den Leuten gefallen. Musik macht mich glücklich. Musik hilft mir beim Einschlafen.“ - Sandra Rebhandl

Frauenpower live via Video!

Teaser in neuem Tab

Nein